werbeagentur bremen
Sie sind hier: Stiftung der KSK Verden > Kundenstiftungen > Stiftung gründen
Kontakt

Dr. Beate Patolla

Dr. Beate Patolla

Telefon: 04231 / 16-9020

Was können wir für Sie tun?
Wir sind persönlich für Sie da.

Montag bis Freitag
8:30 - 18:00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Zum Kontaktformular

oder

stiftung@ksk-verden.de

 

Stiftung gründen

Verantwortung übernehmen

Die meisten Stifter möchten Verantwortung übernehmen und etwas in der Gesellschaft bewegen. Oft gibt es einen konkreten Anlass für die Stiftungsgründung, z.B. ein persönlicher Schicksalsschlag, ein plötzlicher Vermögenszuwachs oder der Wunsch, den eigenen Nachlass zu regeln.

Vermögen stiften

Es gibt verschiedene Stiftungstypen. Eine Gemeinsamkeit ist, dass ein bestimmtes Vermögen einem festgelegten Zweck auf Dauer gewidmet ist. Der Stifter trennt sich für immer von dem Vermögen, das dann der Stiftung gehört. Das Stiftungskapital wird gewinnbringend angelegt und ist dauerhaft zu erhalten. Nur die mit dem Stiftungsvermögen erwirtschafteten Erträge werden für den Stiftungszweck ausgegeben.

Den richtigen Zeitpunkt wählen

Es ist nicht jedermanns Sache, sein Vermögen „auf einen Schlag“ an eine Stiftung zu übertragen. Deshalb ist es möglich, eine Stiftung auch erst von Todes wegen zu errichten. Dabei hat eine Stiftung zu Lebzeiten mindestens zwei große Vorteile. Zum einen profitiert der Stifter von den Steuervorteilen, die ihm als Stifter gebühren. Zum anderen kann er sich in seiner Stiftung engagieren. Wer eine Stiftung zu Lebzeiten gründet, kann sich aktiv in die Stiftungsarbeit einbringen und die Welt nach den eigenen Vorstellungen ein Stückchen besser machen.