werbeagentur bremen
Sie sind hier: Stiftung der KSK Verden > Datenschutz
Kontakt

Dr. Beate Patolla

Dr. Beate Patolla

Telefon: 04231 / 16-9020

Was können wir für Sie tun?
Wir sind persönlich für Sie da.

Montag bis Freitag
8:30 - 18:00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Zum Kontaktformular

oder

stiftung@ksk-verden.de

 

Erklärung zum Datenschutz

 

Ihre Angaben bleiben vertraulich

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick, welche Daten die Stiftung der Kreissparkasse Verden zu welchem Zweck erhebt.

 

I. Wer ist Verantwortlicher für diese Website

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die:

Stiftung der Kreissparkasse Verden
Ostertorstraße 16
27283 Verden
Deutschland
stiftung@ksk-verden.de
(nachfolgend auch „Stiftung“ genannt)

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Schutz Ihrer Daten durch die Stiftung können Sie sich jederzeit auch an die Stiftung wenden:

Dr. Beate Patolla
Ostertorstraße 16
27283 Verden
Deutschland
stiftung@ksk-verden.de

 

II. Worum geht es?

Wenn die Stiftung personenbezogene Daten verarbeitet, bedeutet das, dass sie diese erhebt, speichert, übermittelt, löscht oder in anderer Form nutzt. Mit personenbezogenen Daten sind Informationen zu natürlichen Personen gemeint.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick, welche Daten die Stiftung beim Besuch dieser Website zu welchem Zweck verarbeitet.

 

III. Wie werden Ihre Daten beim Besuch dieser Website verarbeitet?

1. Daten, die benötigt werden, um die Website anzuzeigen und ihre Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten

Bei der informatorischen Nutzung der Website werden die folgenden technisch erforderlichen Daten verarbeitet:

  • verwendete Browsertypen und Versionen,
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Die Verarbeitung der genannten Daten erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen der Stiftung auf Grundlage einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Im Falle der rechtswidrigen Nutzung dieser Website dienen diese Daten auch dazu, in Betracht kommende Rechtsverletzungen aufzuklären.

2. Verwendung von Cookies

Diese Website nutzt ausschließlich den Cookie PHPSESSID.

Cookies sind kleine Informationseinheiten, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Dies dient dazu, diese Informationen zu einem späteren Zeitpunkt erneut nutzen zu können.

Wenn Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät nicht wünschen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Dort können auch bereits gespeicherte Cookies gelöscht werden. Bei der Deaktivierung von technisch notwendigen Cookies ist jedoch die Benutzung dieser Website nicht mehr vollständig möglich.

a) Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Der Cookie PHPSESSID ist ein technisch notwendiger Cookie des Content-Management-Systems (CMS) der Website und ist für den grundlegenden Betrieb der Seite erforderlich. Der Cookie wird z. B. dafür benötigt, über das bereitgestellte Formular Kontakt mit uns aufzunehmen. Der Cookie identifiziert Sie als eindeutigen anonymen Besucher während Ihres Besuchs und wird beim Verlassen unserer Seite gelöscht. Wenn der Cookie blockiert wird, kann es zu Problemen bei der Seitendarstellung und Kontaktaufnahme kommen.

b) Rechtsgrundlage, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das technisch notwendige Cookie wird nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO verarbeitet, da es für die Bereitstellung der Website benötigt wird.

3. Informationsanwendung Google Maps

Für diese Website wird Google Maps zur Darstellung einer Karte für die Anfahrt zur Stiftung verwendet. Dadurch kann eine interaktive Karte direkt in der Website angezeigt und die Nutzung der Karten-Funktion ermöglicht werden. Die Karten-Funktion von Google Maps verwendet persistente Cookies. Durch den Besuch der Unterseite dieser Website, auf der Google Maps verwendet wird, erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite aufgerufen haben. Zudem werden mindestens die unter Ziffer III. 1 genannten Daten an Google übermittelt.

Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie über ein Google-Nutzerkonto eingeloggt sind. Sind Sie bei Google eingeloggt, werden Ihre Daten Ihrem Google-Nutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Aufruf der Kartenfunktion ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf dieser Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

IV. Wer erhält Ihre Daten?

Eine Weitergabe an Dritte findet nur statt, wenn hierfür eine rechtliche Verpflichtung besteht.

Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten insbesondere Strafverfolgungsbehörden sein.

 

V. Wann werden Ihre Daten gelöscht?

Werden die in dieser Erklärung genannten Daten für den ursprünglichen Zweck nicht mehr benötigt, werden diese gelöscht.

 

VI. Werden Ihre Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Daten, die die Stiftung durch den Besuch dieser Website erhält, werden grundsätzlich nicht an internationale Organisationen oder in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) übermittelt.

 

VII. Welche Rechte haben Sie, wenn es um die Verarbeitung Ihrer Daten geht?

Sie haben gegenüber der Stiftung folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jeder­zeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogenen Daten von der Stiftung nicht mehr verarbeitet. Es sei denn, diese kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

Stiftung der Kreissparkasse Verden
Ostertorstraße 16
27283 Verden Deutschland
stiftung@ksk-verden.de

Ihnen steht im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerdem ein Beschwerderecht bei der folgenden für die Stiftung in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten zuständigen Aufsichtsbehörde zu:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstr. 5
30159 Hannover
Tel.: 0511/120-4500
Fax: 0511/120-4599
poststelle@lfd.niedersachsen.de
http://www.lfd.niedersachsen.de/