werbeagentur bremen
Sie sind hier: Stiftung der KSK Verden > Projekte > Formel (Z)ukunft > Wettbewerb 2020/2021
Kontakt

Dr. Beate Patolla

Dr. Beate Patolla

Telefon: 04231 / 16-9020

Was können wir für Sie tun?
Wir sind persönlich für Sie da.

Montag bis Freitag
8:30 - 18:00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Ihre Ansprechpartner

oder

stiftung@ksk-verden.de

 

Vorstellung des Wettbewerbs Formel (Z)ukunft

Leistungswettbewerb Formel (Z)ukunft

Robotic Parcel Service

– ferngesteuerte und autonome Paketzustellung -

Im Schuljahr 2020/2021 schreibt das MINT Kompetenzzentrum Verden den Leistungswettbewerb Formel (Z)ukunft aus. Der Wettbewerb beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Anforderungen einer autonomen Paketzustellung.

An dem Wettbewerb können Schülerinnen und Schüler aus weiterführenden Schulen im Landkreis Verden teilnehmen.

Die Stiftung der Kreissparkasse Verden stellt die finanziellen Mittel für den Wettbewerb zur Verfügung. Darüber hinaus fördert das Niedersächsische Kultusministerium den Wettbewerb durch die Bereitstellung von Anrechnungsstunden.

Die Aufgabenstellung

Die Schülerinnen und Schüler haben in Gruppen die Aufgabe, einen Roboter mit dem Bausatz „LEGO Mindstorms EV3“ zu bauen. Der Roboter soll Pakete möglichst schnell vom Auslieferungslager zu unterschiedlichen Häusern bringen.

Der Roboter der

  • Leistungsgruppe I (Klassen 5 und 6) soll die Pakete ferngesteuert ins Ziel bringen. Dabei hat die Gruppe Sichtkontakt zum Roboter.
  • Leistungsgruppe II (Klassen 7 bis 10) soll die Pakete ebenfalls ferngesteuert ins Ziel bringen. Die Gruppe hat allerdings keinen Sichtkontakt zum Roboter und kann diesen nur aufgrund der in der Fernbedienung sichtbaren Sensorwerte steuern.
  • Leistungsgruppe III (Klassen 11 bis 13) soll die Pakete autonom ins Ziel bringen. Nach dem Start des Roboters sind keine Eingriffe in die Aktionen des Roboters durch die Gruppe erlaubt.

Darüber hinaus ist die Kreativität der Schülerinnen und Schüler bei der Gestaltung des Parcours gefordert. Weiterhin können die Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Kür eine besondere Aktion ihres Roboters zeigen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim MINT Kompetenzzentrum Verden.