werbeagentur bremen
Sie sind hier: Stiftung der KSK Verden > Projekte > Musiktage > Konzert für Erwachsene
Kontakt

Dr. Beate Patolla

Dr. Beate Patolla

Telefon: 04231 / 16-9020

Was können wir für Sie tun?
Wir sind persönlich für Sie da.

Montag bis Freitag
8:30 - 18:00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Zum Kontaktformular

oder

stiftung@ksk-verden.de

 

Beeindruckende Klänge im Dom zu Verden

Am Montag, 4. September 2017, 19:00 Uhr, entfaltet sich im Kirchenraum des Doms zu Verden Musik von der Renaissance bis zur Gegenwart: Das ChorWerk Ruhr und die Osnabrücker Symphoniker sind zu Gast bei den Niedersächsischen Musiktagen.

Das ChorWerk Ruhr ist ein Spitzenchor des Landes Nordrhein-Westfalen. Seine Auftritte in New York wurden von der New York Times als „the best classical music 2016“ bezeichnet. Das Osnabrücker Symphonieorchester spielt unter der Leitung von Paul Hillier, der einst das legendäre Hilliard Ensemble gründete. 

Werke von Thomas Tallis, William Byrd, Johann Sebastian Bach, György Ligeti, Arvo Pärt und Peteris Vasks geben einen vielfältigen Eindruck, wie intensiv sich Komponisten mit ideellen und realen Räumen auseinandersetzen. Beispielsweise Thomas Tallis’ 40-stimmige Motette „Spem in alium“: Diese Musik wird in acht Chören à fünf Stimmen gesungen, die sich über den gesamten Kirchenraum verteilen. Der Gesang tritt in einen dynamischen Dialog mit dem Aufführungsort und das Publikum ist unmittelbar Teil dieses Klangraums. 

Dem Thema Raum gewidmet, zeigen die 31. Niedersächsischen Musiktage, wie Musik und Raum einander bedingen und verändern.

Veranstaltet werden die Niedersächsischen Musiktage von der Stiftung der Kreissparkasse Verden sowie der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.

Kartenpreise 

„Raum und Klang“
(je nach Sitzplatzkategorie):
27/22/17 Euro,
22/17/12 Euro ermäßigt 

Der ermäßigte Preis gilt für Kinder, Jugendliche, Studenten und Menschen mit Behinderung.

Die Tickets sind erhältlich bei:

Kreissparkasse Verden
(Hauptstelle Verden und Geschäftsstelle Achim)

Tourist Information Verden

KASCH Achim

sowie unter:

0800/456 65 40
(kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)

www.musiktage.de